Sie haben Fragen? Tel.: 0251 694-4488 (Mo – Fr, 8 – 18 Uhr)|glasfaser@stadtwerke-muenster.de

Ich will keinen Glasfaseranschluss im Gebäude. Wo kann ich widersprechen?

Unser Ziel ist es, in allen Gebäuden im Kreuzviertel einen Hausanschluss herzustellen – unabhängig davon, ob Bewohner im Gebäude aktuell schon einen Vertrag über Glasfaserinternet abgeschlossen haben oder nicht. Rechtsgrundlage für dieses Vorgehen ist das DigiNetz-Gesetz, das den Ausbau von Glasfasernetzen erleichtern und beschleunigen soll (§77k Netzinfrastruktur von Gebäuden). Haben Sie Vorbehalte gegen den

Glasfaser, die Technologie der Zukunft!


Ein Glasfasernetz ist die modernste und schnellste Übertragungstechnik für Internet, Telefon und TV. Mit ihr werden über Glasfasern Daten durch optische Signale in Lichtgeschwindigkeit übertragen. Aus diesem Grund ist ein Glasfasernetz auch so viel schneller als jede andere Technologie.

Welche Vorteile haben Sie als Eigentümer?

Mit einem Hochgeschwindigkeitsanschluss steigern Sie die Attraktivität Ihrer Immobilie für jetzige und künftige Mieter. Durch die hohen Übertragungsraten machen Sie Highspeed-Internet sowie Telefon und Onlinedienste über nur einen Anschluss möglich. Ihre Immobilie ist somit für die Zukunft der Kommunikationstechnologie gerüstet. Außerdem stellen Sie sicher, dass weder Satellitenschüsseln noch Antennen das Erscheinungsbild Ihres Hauses beeinträchtigen.

Was kostet mich der Anschluss?

Im Rahmen der Vorvermarktung erhalten Sie Ihren Hausanschluss an das Glasfasernetz der Stadtwerke Münster kostenlos, inkl. des Glasfaseranschlusses und der Endabnahme. Somit sparen Sie mehrere Hundert Euro Anschlusskosten, die im Falle einer späteren Beauftragung anfallen werden.

Gibt es Besonderheiten bei einem Mehrfamilienhaus?

In vielen Mehrfamilienhäusern können die Mieter je Wohneinheit eine individuelle Beauftragung eines Internet- und Telefonanschlusses durchführen. Hierbei kann der Mieter zwischen unterschiedlichen Produkten, je nach Wunsch und Bedarf wählen. Neben unserem Glasfaser-Hausanschluss bleibt Ihr alter Kupferanschluss bestehen, somit werden weiterhin bestehende Telefonie- und Internetdienstleistungen anderer Telekommunikationsanbieter nicht eingeschränkt.

Welche Baumaßnahmen kommen auf Sie als Eigentümer zu?


Die notwendigen Bauarbeiten werden den gesetzlichen Vorgaben gemäß nur zu einer notwendigen und zumutbaren Belastung führen. Üblicherweise nehmen wir zeitgleich Hausanschluss und Tiefbauarbeiten vor. Soweit möglich, möchten wir gerne mithilfe einer speziellen Technik ein Schutzrohr mit kleinem Durchmesser (vergleichbar mit dem Durchmesser eines Standardkugelschreibers) auf direktem Weg in Ihr Gebäude verlegen. Die Kabeleinführungen in Ihr

Was ist, wenn etwas bei den Bauarbeiten beschädigt wird?


Wir sichern eine sorgfältige Erledigung der Arbeiten durch kompetentes Personal zu. Sollte es dennoch zu unerwarteten Schäden kommen, so werden wir die betroffenen Grundstücke und Gebäude unbeschadet bestehender gesetzlicher oder vertraglicher Ansprüche wieder ordnungsgemäß instand setzen.

Nach oben